Klein aber gefährlich: Klettersteig am Ettaler Mandl

Kategorien Bergtour, Fotografie

Vom Ettaler Manndl hatte ich schon häufiger gehört. Manchmal auch nichts Gutes. Die Wanderung ist bis zum Gipfel sehr wohlig und waldig, der Gipfelaufbau dann überraschend gefährlich. Klar, dies ist ein A/B Klettersteig – die Tourenbeschreibungen lassen aber deutliche Zweifel aufkommen, ob man wirklich seine Ausrüstung mitschleppen sollte. Also tun das das auch die meisten der Wanderer nicht, die den Gipfel erklimmen. An mindestens zwei ganz schön ausgesetzten Stellen kann man dann aber diejenigen, die ihr Klettersteigset eingepackt haben, durchaus verstehen. Beim Abstieg geht dann das Gedränge schon los. Erstaunlich wie viele Leute da pro Stunde hochkraxeln. Inzwischen ist auch auf dem hübschen Forstweg rüber zum Laber eine mittlere Karawane unterwegs. Der Gipfel mit Bergbahnstation wirkt dann auch wenig einladend. Glücklicherweise finden wir einen kleinen Nebengipfel auf dem wir fast einsam mit perfekter Aussicht auf Ettal die Brotzeit genießen.

Tourenbeschreibung gibts bergtour-online.de.

Ettaler Mandl: Ausblick vom Gipfel
Ettaler Mandl: Ausblick auf den Gipfel
Unser persönlicher Brotzeitgipfel
Gemütlich
Impression aus dem Wald
Kühle Füße kurz vor Ende der Tour

(c) www.lttw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.