Was passierte (Der späte Blogpost fängt bestimmt keinen Wurm)

Categories Geschmacksproben, Kultur, München

So einiges ist passiert inzwischen. So viel, dass ich kaum Zeit hatte darüber zu berichten. Da das meiste davon jetzt eh schon vorbei ist, und somit der Blogpost nichtmal als Tip-Sammlung durchgeht jetzt alles im Schnelldurchlauf.

Zimmer frei im Hotel Mariandl ist eine jährlich stattfindende Kunstaktion. Junge wilde Künstler machen wilde Sachen mit hübschen Hotelzimmern in einem hübschen Hotel. Unbedingt nächstes Jahr wieder hingehen. Oder vorher mal ins Café des Hotels. Sieht nett aus. Man könnte auch die Familie dort einquartieren. Wenn die Kunst wieder raus ist.

Viel-Mariandel

Dann wurde wild getanzt bei Chvrches im Strom.

Viel-Chvrches

Dann große Uhrmacherkunst bei der Patek Philippe Ausstellung in der Kunsthalle.

Viel-Patek

Dann gleich am ersten Wochenende zur eher kleinen aber sehr sehenswerten Ausstellung von Jeff Wall in der Pinakothek der Moderne.

Viel-JeffWall

Und wenn man schonmal da ist gleich die Traumbilder angeschaut. Einiges davon war zwar schon bekannt, aber alleine schon wegen der Fotos aus den Wohnräumen des Herrn Wormland lohnend. Da erscheint gleich alles nochmal in neuem Licht.

Viel-Traumbilder

Und dann gab’s noch die Sache mit dem verendeten Elefanten am Kaugummiautomaten.

Viel-Elefant

Och herm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.