Ich mag Warpaint anders als Du

Ich liebe Warpaint. Aber wieso diese ganzen Menschen in der seit Monaten ausverkauften Freiheiz-Halle Warpaint lieben, erschließt sich mir nicht. Ich liebe Warpaint in erster Linie, weil Undertow ein fantastischer Song ist, und weil ich sie einst in Göteborg sah, way out west, gehüllt in dichten blauen Nebel, Lautstärke und Gänsehaut. Keine Frauen, sondern Silhouetten mystischer Wesen aus purer Atmosphäre.
Die Menschen in der Freiheizhalle waren damals größtenteils nicht dabei. Vielleicht haben sie Warpaint irgendwo anders gesehen. Aber doch nicht alle. Ich vermute eher, sie haben eine der überschwenglichen Kritiken zum neuen Album gelesen. Ja und dann? Dann haben sie es angehört und abgefeiert? Alle diese Leute in der Freiheizhalle? Bemerkenswert. Also Pop-Musik klingt anders. Selbst ich tu mich mit der Platte schwer. Okay, ein paar Songs sind echt ganz gut, aber die Produktion macht den Zugang wirklich leicht.
Ich mit meiner vernebelten Warpaint-Vergangenheit hab mich trotzdem wie bekloppt aufs Konzert gefreut. Und siehe da auch die neuen Songs sind live super. Aber dann kommt Billie Holiday und Undertow und Elephant und sind noch viel besser. Und es ist fast schon wieder Göteborg. Nur ohne Nebel leider. Dafür eine Stunde und 35 Minuten. Und man kann halt jetzt erkennen, dass die mystischen Wesen ganz sympathisch und so gar nicht wie richtige Musikerinnen wirken. Vielleicht liebe ich Warpaint auch deshalb.
Und ihr?
Warpaint Munich

Lustigerweise hab ich zweimal Billie Holiday mitgefilmt, also jetzt der ultimative Warpaint-Vergleich: Billie Holiday 2014 in München

Und Billie Holiday 2011 in Göteborg

Ach ja, bei Haim (gleicher Ort, vier Tage vorher) hab ich mich weniger gewundert, dass die Halle voll war.
Haim Munich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.