Heimaturlaub Teil 2: Sonnenschein und Chelsea Wolfe

Categories Fotografie, Musik

Die Zeit in Aachen war auch abseits des AZs (siehe Heimaturlaub Teil 1) sehr toll. Sechs Tage Sonnenschein und frische Luft für alle.

Da konnte dann ein bisschen Kontrastprogramm nicht schaden, und so kam es gerade recht, dass Chelsea Wolfe und O im Musikbunker spielten (weil sie im AZ nicht durften, aber das ist eine andere Geschichte).

Das Publikum war sehr schwarz gekleidet in allen Facetten von Designer-Schwarz bis Metal-Schwarz. Chelsea Wolfe waren auch schwarz, in der Facette California-Schwarz. Bei O weiß ich es nicht, da war halt der ganze Raum schwarz. Aber passte ja auch prima zur Musik. Black Music sozusagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.