Das Zentrum meiner Jugend

Categories Fotografie

Weihnachten bedeutet Familie, und Familie bedeutet Heimat. Und Heimat heißt – wenn man es genau nimmt – nicht Aachen, sondern Eschweiler. Eschweiler, das kleine Juwel an der Inde, nicht einmal zwanzig Kilometer von Aachen entfernt, und doch gerne verleugnet bei der Antwort auf die Frage meiner Herkunft.

Als ich jung war, war auch das City Center jung. Wir sind beide im Jahre 1977 gebaut, man könnte also sagen, wir sind gemeinsam aufgewachsen. Meine Schule war gleich um die Ecke. Im Karstadt habe ich meine ersten 7″-Singles gekauft, irgendwas von Queen. Während ich aber irgendwann den Absprung nach Aachen geschafft habe, ist das City Center in Eschweiler versauert. Zuerst ging Karstadt an Hertie und dann schließlich vollständig den Bach runter. Seit 2009 steht der große graue Hertie-Klotz und inzwischen auch ein Großteil der anderen Ladengeschäfte des City Centers leer. Eine langsam verfallende Geisterstadt mitten in der Stadt. Am Vorweihnachtsmontag war ich nun nach vielen Jahren noch einmal dort, und es entstand diese kleine Fotoserie. Komplett auf meinem iPhone. Denn bei mir ist die Zeit nicht stehengeblieben. City Center – forever 1990.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.